Seitennavigation
direkt zum Menudirekt zum Inhalt
nach obennach untenSuchseiteSitemap

Symbolbild: Geborgenheit

Geborgenheit ist das Resultat aus Entscheidungen, die bereits in der Planungsphase eines Hauses gefällt werden.

Leben in Holz
Schulz + Tams GmbH, Groß-Rheide

Wer macht eigentlich Geborgenheit?

Kann ein Haus eine Tankstelle für Lebensenergie sein?

Zum Wohlfühlen brauchen wir

gute Luft
schadstofffreie Baustoffe, wenig Staub, genügend Luftfeuchtigkeit
Wärme
warme Wand- und Fußboden-Oberflächen
Ruhe
schallschluckende Wände und Böden
Sicherheit
die massive Bauweise schützt vor Sturm, Feuer, Erdbeben und Strahlung
Licht
gute Lichtverhältnisse durch gute Planung

 

Die Bauweise bestimmt die Geborgenheit

Untenstehend ist einen Vergleich der Bauweisen "Holzständerbau", "Ziegelmassivbau" und eben das System Thoma Holz100 über die wichtigsten Geborgenheitsfaktoren durchgeführt.

 

>> Testen Sie es aus! <<

Geborgenheitsfaktoren